• 1 Mai
  • Engagement ist uns willkommen
  • Geleakt!

Kommende Veranstaltungen

20Sep
free joomla extensions
Weiterlesen

09.05.2011 - Pressemitteilung

Gedächtnisprotokolle von DemonstrantInnen zum 1. Mai 2011 erwünscht

Die Aktionen der BürgerInneninitiative „Halle gegen Rechts – Bündnis für Zivilcourage“ am 1. Mai 2011 in Halle (Saale) waren durch vielfältige Aktivitäten und durch eine breite Mobilisierung ein großer Erfolg. Gemeinsam wurde der Naziaufmarsch erfolgreich behindert.

Neben diesem großen Erfolg kam es bedauerlicherweise in einigen Fällen zu unverhältnismäßiger…

Weiterlesen
Weiterlesen

03.05.2011 - Pressemitteilung

Bunter und gewaltfreier Protest behindert erfolgreich Naziaufmarsch in Halle (Saale).


Polizei zeigt sich überfordert und reagiert zum Teil unverhältnismäßig

‚Halle gegen Rechts. Bündnis für Zivilcourage‘ dankt allen Hallenser_innen und Sympathisant_innen aus anderen Städten, die am 1. Mai den rund 1000 Nazis in Halle (Saale) entschlossen entgegengetreten sind und somit einen wichtigen Beitrag für eine demokratische Protestkultur in der Stadt geleistet haben.…

Weiterlesen
Weiterlesen

27.04.2011 - Pressemitteilung

Halle blockt. Naziaufmarsch am 1. Mai verhindern!

Für den 1. Mai haben Neonazis der sogenannten Freien Kräfte angekündigt in Halle (Saale) aufzumarschieren und einmal mehr ihre menschenverachtende Propaganda unter dem Motto „Zukunft durch Arbeit – Fremdarbeiter stoppen!“ zu verbreiten. Mittlerweile muss aufgrund der bundesweiten Mobilisierung davon ausgegangen werden, dass mehr als 1.000 Nazis den Weg nach Halle (Saale) finden werden.…

Weiterlesen
Weiterlesen

30.03.2011
Pressemitteilung

NPD hat Schicksalswahl verloren!

Die Umfragen vor der Landtagswahl in Sachsen-Anhalt hatten eine noch weiter sinkende Wahlbeteiligung und der NPD fünf Prozent – vielleicht sogar mehr - vorausgesagt. „Halle gegen Rechts – Bündnis für Zivilcourage“ setzte diesen Prognosen mehrere Aktionen entgegen – und hatte Erfolg.


Neben der Enthüllung des Transparents „Wählen gehen“ am Steintor und einem Informationsstand am Leipziger Turm, motivierte das Bündnis über 200 NichtwählerInnen zur Wahl.…

Weiterlesen
Weiterlesen

30.07.2014 - Pressemitteilung

Hetze gegen Roma in der Silberhöhe:
Was ist dran an den Behauptungen?

„Halle gegen Rechts – Bündnis für Zivilcourage“
widerlegt Vorurteile


Am 16. Juli 2014 gründeten sich bei Facebook Anwohner*innen-Gruppen der Silberhöhe, in der sich Mitglieder mit menschenverachtenden Kommentaren und offenen Gewaltaufrufen gegen Roma äußerten.
Die Initiative Halle gegen Rechts – Bündnis für Zivilcourage stellt sich klar gegen jede Form von Antiromaismus und ist solidarisch mit den Betroffenen antiromaistischer Hetze. Der Begriff Antiromaismus bezeichnet Vorurteile, offene Ablehnung, Ausgrenzung, Feindseligkeit, Abwertung und Benachteiligung von Menschen, die sich als Roma, Sinti und verwandte Gruppen bezeichnen.…

Weiterlesen